Deutsche Bischöfe als Sprachrohr der etablierten Parteien

Die etablierten Parteien haben durchgesetzt bzw. fordern in unterschiedlicher Akzentuierung:

Abtreibung – Homoehe – Adoptionsrecht für Homosexuelle – Sexualisierung der Kinder vom Kindergaren an – Euthanasie

Haben die deutschen Bischöfe jemals gegen eine dieser Parteien Stellung bezogen? Nein! Aber jetzt ist da die AfD, und schon haben sie ihr Feindbild entdeckt, frei nach dem Motto: „Wes Brot ich ess, des Lied ich sing.“ Mögen sich doch die deutschen Bischöfe endlich mit ihren protestantischen Genossen zusammentun!

Siehe dazu auch:

Die Bischöfe sind nur der Wahrheit verpflichtet    und
Salem aleikum Herr Kardianal

 

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s